7

„Daurehaft haarfrei, ästhetisch und schön“

Produkt

Laser/SHR

Dauer

30 Minuten

Rythmus

3-4 Wo.

Schmerz

Schmerzlos

Ausfall

0 Tage

Kosten

ab 19,- €

Dauerhafte Haarentfernung (Testbehandlung)

Die dauerhafte Haarentfernung hat in der letzten Zeit enorm an Popularität gewonnen. Die Haare können mit Hilfe der  Laser- und Lichtechnologie entfernt werden.

Doch der Traum „Daurehaft haarfreie Körper“ wird aus verschiedenen Gründen nicht wahr. Diese sind in der Regel

      • hohe Kosten,
      • Angst vor Schmerzen und
      • die Auswahl der ungeeigneten Technologie.

Wir wollen im Juli 2022 maximal 40 Kunden die Chance geben, die Behandlung „Dauerhafte Haarentfernung“ einmal für 19€ zu erleben, um später eine bessere Entscheidung treffen zu können.

Tag der Behandlung: Montags
Maximal verfügbare Plätze: Nur 40 Personen
Behandlungsdauer: 30 Minuten
Hautanalyse und Anamnese: gratis
Behandlungskosten: 19€

 

Die Wirkung

Z

Dauerhafte Haarentfernung

Z

Schmerzlose

Z

Gleichzeitig Glättung der Haut

Z

Weiche und gesunde Haut

Z

Keine Rasur oder Epilation mehr

Vor der Behandlung

Kundenerwartungen werden vor der Behandlung Präzisiert und bestätigt

  • Anamnese und Aufklärungsgespräch
  • Bedingungen für eventuelle Kontraindikationen werden geklärt und schriftlich unterschrieben
  • 2-4 Wochen vor der Behandlung Sonnenstrahlungen und künstlichen UV-Licht vermeiden
  • Die zu behandelnden Zonen werden 24 Stunden vor der Behandlung rasiert
  • 3 Wochen vor der Behandlung sollen keine Epilation, Waxing, Sugering etc. erfolgt sein
  • Formulare unterschreiben und 6-7 Termine vereinbaren.
Anzahl der Behandlungen

In der Regel werden 6-7 Behandlungen benötigt um nachhaltige Verbesserungen zu erzielen.

Ablauf der Behandlung
  • Der Ist-Zustand wird fortografiert
  • Falls noch nicht erfolgt, Haare des entsprechenden Bereiches werden rasiert (extra Kosten)
  • Gründliche Desinfektion der Haut
  • Ultraschallgel wird auf der Haut auftragen (Kühlung und leitendes Element)
  • Kunde wird undurchsichtige Schutzbrille tragen
  • Behandlung / Verödung der Haarfolikel
  • Ultraschallgel entfernen
  • Abschlußpflege (Antil-Inflamationscreme, Aloe-Vera-Gel, etc.)
Wer kann nicht behandelt werden?

Personene mit folgenden Krankheiten/Sysmptome dürfen nicht behandelt werden:

  • Hautkrebs, Infektion der Haut
  • Entzündliche Dermatosen
  • Photodermatosen, Keloid Bildung
  • Schwangerschaft, Blutungsstörungen
  • Herpes, Defekt des Immunsystems
  • Epilepsie
  • Einnahme von Medikamenten, welche die Lichtempflindlichkeit erhöhen

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit!

Buchen Sie hier Ihren Termin für Ihre Testbehandlung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.